Uri Bülbül | Das Ästhetikum

 
 
 
 
01


Poetische Hermeneutik und
rhizomatische Poetik

Universalgeschichte als Provokation der Philosophie

Thesen und Gedanken, Hyperlinks und Hypothesen als Gedankentanz

Immer wieder gern gefragt...

Sie befinden sich hier auf den Seiten eines postmodernen Spätromantikers
Willkommen im Schubladendenken :) | Stöbern und Schmökern erwünscht, gerne auch Rückmeldungen, Kooperationswünsche/Anfragen per Mail.


Das Datum oben rechts ist mit den neuesten Aktualisierungen verlinkt.

Während auf dem Friedhof der Toten Links Verlinkungen mit dem Nirwana ihre Ruhestätte finden können, und mit einer Fehlermeldung «Error 404» geehrt werden,

Gehören die verwaisten Dokumente im Netz, auf die keine Verlinkung mehr verweist, zu den anonym Verschollenen.

Sie warten in Stille auf ihre Entdeckung.

Ob Google sie entdecken kann?



Im Grab 2 auf dem Friedhof der toten Links Gebeine einer Idee zu einer Geschichte.

 « Die Paradoxie der Blindtexte - Wahrheitssuche in Blindtexten per écriture automatique - Ergebnis 3 • 23. Januar 2021 • Die Welt am Rande des Abgrunds oder Teil der kommunistischen Weltbewegung?»

Das Hardenberg-Projekt

Serielles Erzählen in sozialen Netzwerken zwischen Fiktion und Dokumentation im Internet und als Buch auf den Spuren der freien Szene NRW mit einem Dokumentarliteraturprojekt...


Ich habe für dieses Projekt 2020 vom PACT-Zollverein als Guest-Followship eine Förderung von August bis Dezember erhalten.
Ab Januar kann mehr auf den Hardenberg-Blog gelesen werden.

«ERROR 404»

  Die «Verlinkten Fragmente» sind die Geschichte von Geschichten - ungeschrieben, halbgeschrieben, angedacht, umformuliert und auf dem Friedhof toter Links begraben.
 
 
Uri Bülbül
freier Literat und Philosoph
• c/o KulturAkademie-Ruhr • Girardetstraße 8 • 45131 Essen